Fiat 124 Spider

Die Rückkehr einer Ikone

Mit dem neuen Fiat 124 Spider kehrt die italienische Marke in das Segment der Cabriolets zurück. Nicht zufällig haben die Fahrzeugmodelle ohne festes Dach eine wichtige Rolle in der Historie von Fiat gespielt und gelten obendrein als besonders herausstechende Beispiele für feinstes italienisches Design. Damit Käufer eines neuen Fiat 124 Spider das Open-Air-Vergnügen von Anfang an genießen können, erhalten sie als besondere Zugabe bis zur Auslieferung ihres Fahrzeugs kostenlos einen Fiat 500C - ebenfalls ein Cabriolet - als Leihwagen.

Mit dem neuen Fiat 124 Spider kehrt die italienische Marke in das Segment der Cabriolets zurück. Nicht zufällig haben die Fahrzeugmodelle ohne festes Dach eine wichtige Rolle in der Historie von Fiat gespielt und gelten obendrein als besonders herausstechende Beispiele für feinstes italienisches Design. Damit Käufer eines neuen Fiat 124 Spider das Open-Air-Vergnügen von Anfang an genießen können, erhalten sie als besondere Zugabe bis zur Auslieferung ihres Fahrzeugs kostenlos einen Fiat 500C – ebenfalls ein Cabriolet – als Leihwagen.

Ikonischer Stil

Der neue Fiat 124 Spider ist ein atemberaubender und unverwechselbarer Roadster. Den Designern des Centro Stile Fiat  ist es gelungen, die Schönheit des klassischen Vorgängers in eine neue Perspektive zu rücken, ohne den Charakter des Vorgängers zu verwässern. Die kraftvolle Front wird von den beiden Auswölbungen der Motorhaube dominiert. Diese sogenannten Powerdomes symbolisieren die Kraft des Vierzylinder-Turbotriebwerks darunter. Die Seitenlinie mit dem in Richtung Heck verlagertem Cockpit unterstreicht das Potenzial des neuen Fiat 124 Spider als echter Sportwagen mit vorne eingebautem Motor und Hinterradantrieb.

 Leistung und Fahrspaß

Der Fahrer steht beim neuen Fiat 124 Spider im Mittelpunkt. Das Herz des Cabriolets ist der 103 kW (140 PS) starke Turbomotor mit 1,4 Liter Hubraum und MultiAir Technologie. Die MultiAir Technologie und der Turbolader garantieren ein hohes Durchzugsvermögen in allen Drehzahlbereichen, das maximale Drehmoment beträgt 240 Newtonmeter. In Kombination mit dem manuell geschalteten Sechsganggetriebe sorgt das Triebwerk für Fahrleistungen auf dem Niveau eines Sportwagens. Dies alles natürlich bei niedrigen Betriebskosten.

Freiheit der Wahl

Zum Serienanlauf stehen die Ausstattungsversionen Fiat 124 Spider und Fiat 124 Spider Lusso zur Auswahl. Zum Serienumfang gehören bei beiden Modellen vier Airbags, manuelle Klimaanlage, Audioanlage mit MP3-Fähigkeit, USB-Anschluss sowie vier Lautsprechern, Lederlenkrad, Geschwindigkeitsregelanlage (Cruise Control), 16-Zoll-Leichtmetallräder und schlüsselloses Startsystem „Keyless Go” mit Start-Knopf. In der Ausstattungsversion Lusso sind zusätzlich Leichtmetallräder im 17-Zoll-Format, Ledersitze, obere und untere Verkleidung der Armaturentafel mit Ziernähten, Überrollbügel und Windschutzscheibenrahmen in Premium Silber, verchromtes Doppelendrohr der Abgasanlage, Nebelscheinwerfer sowie Klimaautomatik an Bord.

Das bereits ausverkaufte exklusive Sondermodell Fiat 124 Spider Anniversary kennzeichnet darüber hinaus ein Ausstattungspaket mit adaptiven Hauptscheinwerfern in LED-Technologie sowie Licht- und Regensensor (Sicht Paket). Für außergewöhnliches Musikvergnügen sorgt eine Audioanlage mit Sieben-Zoll-Touchscreen, die WiFi- und Bluetooth-Technologie bietet (Multimedia Paket) und insgesamt neun Lautsprecher – davon vier integriert in die Kopfstützen – ansteuert (Bose Paket). Vervollständigt wird die Ausstattung des Sondermodells durch schlüsselloses Zugangssystem “Keyless Entry”, Rückfahrkamera und Navigationssystem mit 3D-Darstellung (Premium Paket) sowie beheizte Ledersitze und Außenspiegelverkleidungen in Premium Silber. Jedes Exemplar der Sonderserie Fiat 124 Spider Anniversary ist mit einer Seriennummer-Plakette sowie einem speziellen Fiat 124 Spider Logo im Kühlergrill versehen.