Neuer Fiat E-Doblo
  • FIAT setzt die Vervollständigung seines rein elektrischen Fahrzeugangebots mit dem neuen E-Doblò fort.
  • Vielseitig, geräumig, flexibel und für jeden geeignet bietet der neue E-Doblò innovative und erfindungsreiche Lösungen zur Verbesserung des Fahr-Alltags.
  • Der neue E-Doblò als PKW- und Transporter-Version ist das perfekte Werkzeug für die Stadt.
  • Der E-Doblò ist das dritte vollelektrische Fahrzeug der Marken FIAT und FIAT Professional.
  • Rein elektrischer Antrieb, klassenbeste elektrische Reichweite und umfangreiche Sicherheitsausstattung
  • Für die Transporter-Versionen sind auch Verbrennungs-Motoren verfügbar.

 

FIAT und FIAT PROFESSIONAL präsentieren den neuen Doblò und E-Doblò, die fünfte Generation des Modells, das zwei sich ergänzende Seelen verkörpert. Dank ausgeklügelter und innovativer Lösungen, die das Fahren in der Stadt weniger stressig und viel sicherer machen, ist der neue Doblò als Personenwagen der ideale Partner für Familien und in der Transporter-Version das geeignete Fahrzeug für alle Anforderungen gewerblicher Anwender.

Mit der Einführung des neuen E-Doblò setzt die Marke den in den letzten Jahren eingeleiteten Elektrifizierungsprozess fort: FIAT hat sich zum Ziel gesetzt, bis 2024 jede Modellreihe in Europa auch mit vollelektrischem Antrieb anzubieten und ab 2027 eine vollelektrische PKW Modellpalette anzubieten. Darüber hinaus setzt der neue E-Doblò einen doppelten Meilenstein: Er ist das dritte Elektromodell für FIAT nach dem Debüt des neuen 500 und des E-Ulysse, und er ist das dritte Elektrofahrzeug für FIAT PROFESSIONAL nach dem E-Ducato und dem E-Scudo.

Die beiden neuen Modelle erweitern ihre jeweilige Produktpalette, um den Ansprüchen aller gerecht zu werden, sowohl der gewerblichen Nutzer als auch der Familien, mit dem Hauch von italienischem Einfallsreichtum, den alle FIAT-Produkte besitzen.

Der neue E-Doblò, die neueste Version dieses erfolgreichen C-VAN-Modells, ist in Bezug auf Leistung, Funktionalität, Nutzlast und Vielseitigkeit auf höchstem Niveau. Der E-Doblò ist flexibel, geräumig und so konzipiert, dass er den Bedürfnissen aller Kunden gerecht wird – das perfekte Fahrzeug für die Stadt. Der Doblò Kastenwagen ist auch mit Verbrennungsmotor erhältlich.

 

Fiat Professional Doblò: zuverlässiger Begleiter mit ‚magischen‘ Eigenschaften

Seinen Kunden bietet der neue Doblò die Flexibilität von zwei bestellbaren Längen und den drei Konfigurationen Kastenwagen, Doppelkabine und Kombi sowie eine breite Palette von Motoren, die allen Anforderungen gerecht werden.

Komfort war eines der Entwicklungs-Ziele, um die Bedürfnisse von all jenen zu berücksichtigen, die ihr Fahrzeug acht oder mehr Stunden am Tag nutzen. Ziel ist es, mit Schalldämmung und einer Federung, die Stöße und Vibrationen reduziert, ein stressfreies Arbeitserlebnis zu ermöglichen.

Die “Magic Features” des Doblò verleihen ihm ein Höchstmaß an Modularität, Nachhaltigkeit und Sicherheit und machen ihn zu einem noch zuverlässigeren, vielseitigeren und flexibleren Arbeitsbegleiter.

Magic Cargo ermöglicht eine Vergrößerung des Ladevolumens um 0,5 Kubikmeter und der Ladelänge auf bis zu drei Meter für Gegenstände wie Rohre oder Leitern. Um noch mehr Platz zu schaffen, kann der Sitz auf der Beifahrerseite hochgeklappt und das darunter liegende Fach für Kisten oder zerbrechliche Gegenstände genutzt werden. Außerdem gibt es einen drehbaren Ablagetisch, der die Doblò-Kabine bei Bedarf in ein mobiles Büro verwandelt.

Darüber hinaus verbessert der digitale Innen-Rückspiegel Magic Mirror mit Display-Diagonale von 12,7 Zentimetern Sicht und Sicherheit mit drei verschiedenen Darstellungen: einem Rückspiegel, einer vollständigen Ansicht der toten Winkel und dem Bild einer rückwärtigen Einpark-Kamera.

Mit dem Magic Plug für den E-Doblò kann die Energie der Batterie für universelle Zwecke wie den Betrieb eines Kühlschranks oder einer Werkbank für Elektrowerkzeuge genutzt werden.

Auch in der vollelektrischen Version bietet der E-Doblò Cargo eine Nutzlast der Spitzenklasse von bis zu 800 Kilogramm und kann bis zu zwei Europaletten laden; in der Version mit Verbrennungsmotor erreicht der Doblò Cargo eine Nutzlast von bis zu einer Tonne.

Der Kastenwagen mit langem Radstand erreicht dank Magic Cargo ein maximales Ladevolumen von 4,4 Kubikmetern. Die Doppelkabine-Karosserie mit langem Radstand ermöglicht eine einzigartige Modularität zwischen Sitz- und Laderaum dank einer verschiebbaren Trennwand, die es ermöglicht, den Laderaum oder die Fahrgastsitze je nach Bedarf anzupassen.

Neben der Elektroversion sind auch zwei Turbodiesel-Vierzylindermotoren erhältlich, jeweils mit 1,5 Litern Hubraum und wahlweise mit  74 kW (100 PS) und Schaltgetriebe oder 96 kW (130 PS) mit Schalt- oder Achtgang-Automatik-Getriebe. Wer einen Benzinmotor bevorzugt, bekommt ihn mit 1,2 Litern Hubraum und 81 kW (110 PS).

 

Der neue Fiat E-Doblò PKW als beliebtes Familienfahrzeug 

Als Personenwagen ist der Fiat E-Doblò in einer Konfiguration erhältlich, die den Bedürfnissen von Familien und ihren Haustieren dank ihrer Geräumigkeit und Vielseitigkeit sowie einer Anhängelast von 750 Kilogramm gerecht wird. Mit Blick auf den Stadtverkehr ist der E-Doblò ein magischer Ort und kann auf Wunsch mit der separat zu öffnenden Heckscheibe Magic Window ausgestattet werden.

Seine lediglich 4,4 Meter Länge bieten perfekte Wendigkeit, während die Innenraum-Konfiguration mit drei umklappbaren Einzelsitzen in der zweiten Reihe maximale Vielseitigkeit und Geräumigkeit ermöglicht. So bietet er geeignete Raumlösungen für die ganze Familie – einschließlich der “pelzigen Freunde”. Für ein Höchstmaß an Sicherheit ist das Isofix-System als genormtes Befestigungssystem für Kindersitze auf allen drei Rücksitzen serienmäßig vorhanden.

In den kommenden Monaten werden zusätzliche Inhalte verfügbar sein, um den E-Doblò noch vielseitiger zu machen. So zum Beispiel das Magic Top, ein verglastes Dach mit einer transparenten Ablage und einem hinteren Dachkoffer, der sowohl von innen als auch von außen zugänglich ist. Ebenso folgt die optionale Funktion Magic View, die das Rückwärts-Einparken mit einer 180 Grad-Kamera am Heck erleichtert.

Der neue E-Doblò ist zum Marktstart als Launch Edition verfügbar und bietet dabei serienmäßig 16 Zoll große Leichtmetallräder, die separat zu öffnende Heckscheibe Magic Window, abgedunkelte Scheiben hinten, zwei Schiebetüren mit elektrischen Fensterhebern, Dachreling, drei hintere Einzelsitze und Parkhilfe hinten. Die komplette Produktpalette wird in den nächsten Monaten erhältlich sein.

 

100 Prozent BEV ohne Kompromisse

Der neue E-Doblò ist mit einem Elektromotor mit 100 kW (136 PS) Leistung, bis zu 260 Newtonmetern Drehmoment und einer Batterie mit 50 Kilowatt-stunden Kapazität für bis zu 280 Kilometern Reichweite im WLTP-Zyklus ausgestattet. Damit erreicht der E-Doblò eine Höchstgeschwindigkeit von 135 Kilometern pro Stunde. Darüber hinaus bietet die lokal emissionsfreie Version dem Kunden mit “Quick Charge Mode” einzigartige Flexibilität und Ladekapazität mit bis zu 100 Kilowatt Gleichstrom, womit die Batterie in nur 30 Minuten zu 80 Prozent aufgeladen werden kann. An Wechselstromladesäulen kann dreiphasig mit bis zu 11 kW Ladekapazität geladen werden.

Unterwegs kann der Fahrer zwischen den E-Modi Normal, Eco und Power wählen. “Normal” empfiehlt sich für normalen Alltags-Verkehr, “Eco” verringert den Energieverbrauch und “Power” erhöht die Spitzenleistung des Antriebs.

Der Einbau des Batteriepakets hat keine strukturellen Veränderungen zur Folge: Der E-Doblò ist in denselben Abmessungen, Ausstattungen und Konfigurationen erhältlich wie die Versionen mit Verbrennungsmotor.

 

Sicherheits-Ausstattung und fortschrittliche Fahrer-Assistenz-Systeme

Der neue E-Doblò ist mit aktiven Sicherheits- und Schutzsystemen ausgestattet, die den Fahrer unterstützen und es ihm ermöglichen, die Reise sicher zu genießen. Ein komplettes Paket von insgesamt 17 Sicherheits- und Fahrer-Assistenz-Systemen setzen den neuen E-Doblò an die Spitze des Segments.

Serienmäßig (bei Fiat E-Doblò PKW):

  • Verkehrszeichen-Erkennung
  • Autonomer Notbremsassistent zur Reduzierung des Aufprall-Risikos
  • Spurhalteassistent mit aktivem Lenkungs-Eingriff
  • Aufmerksamkeits-Assistent (Müdigkeitswarner)
  • Frühwarnsystem für Hindernisse vor dem Fahrzeug
  • Frontalaufprallwarnung
  • Hill Holder
  • Parkhilfe hinten